Kohlesiebanlagen

EINE ANFRAGE STELLEN

Die Weiterverarbeitung und das Waschen  von Kohle produziert  große Mengen von  Schlämmen, die sich  überall ablagern  und eine Gefahr für die Umwelt darstellen. Behörden drängen auf die Optimierung der Arbeitsprozesse zur Reduzierung von Abfallstoffen , die sich im Waschwasser (Schlicker) befindet und die die Umwelt verschmutzen. Bisher war es sowohl ökonomisch als auch physisch unmöglich, Staubkohle von anderen Waschabfallprodukten wie Asche zu trennen.

 

Die ScreenX-Produktreihe RS der Virto Group sind Vibrationssiebe die den weltgrößten Bergbauunternehmen und Ölgesellschaften bewiesen  haben, dass man  Staubkohle selbst bei kleinen Maschenweiten wirtschaftlich absieben kann.

    Basic Case Studies
  • Coal Powder, 3.15 mm Cut Point
    View all
    • Product
      Circular Single Deck
    • Application
      Coal Powder screening
    • Mesh Size opening
      3.15 mm
  • Coal, 1.6 mm Cut Point
    • Product
      VTU Tumbler
    • Application
      Coal Powder screening
    • Cleaning Device
      With Balls
    • Mesh Size opening
      1.6 mm
    • Capacity
      10 m³/h
    • Efficiency
      97.50%
    • Humidity
      2.50%
  • Descriptive case Studies
Some of our clients